28
Sep

Ungarische Straßenmaut kann grundsätzlich vor deutschen Zivilgerichten geltend gemacht werden

Zur Pressemitteilung 140/22 vom 28.09.2022

Über den Autor Pressemitteilung des BGH

Bundesgerichtshof -Pressestelle- 76125 Karlsruhe